Samstag, 18. April 2009

Endlich...

....bin ich wieder mal hier!
In der letzten Zeit habeich leider nicht die Zeit gefunden mal wider hier zu schreiben, dafür bin ich jetzt wieder hier.
Ich habe seit etwa vier Wochen wieder Schule. Das ist echt so anstrengend. Klar, an könnte denken man sitzt ja den ganzen Tag nur da. Aber genau das macht mir zu schaffen! Acht Stunden lang zuhören, dasitzen und ruhig sein ist echt nicht mein Ding. Solche Sachen, wie wo wir die Burnoutstory schreiben konnten, machen dann den Alltag leichter. Aber leider machen nur wenige Lehrer solche Sequenzen. Nun ja,d muss ich halt durch. In einem halben Jahr kann ich ja wieder arbeiten gehen, da freue ich mich schon wieder darauf.
Dann war ich wieder beim Arzt, weil ja in meinem Urin immer sehr viel Zucker war. Der Blutzucker war im normalen Bereich, wie immer. Der Arzt hat mir gesagt, dass ich wohl irgend eine Fehlstellung in der Niere habe. Also wie ich verstanden habe, haben wir so einen Filter in der Niere, der den Zucker raus filtert und somit nicht im Urin ist. Mein Filter hat wohl ein Loch und deshalb gelangt der Zucker in den Urin. Ist aber nicht weiter schlimm. Man kann auch nichts dagegen machen, ist nur sinnvoll das man es weiss, wenn man mal wieder darauf angesprochen wird. An dem Tag, an dem der Blutzucker gemessen wurde, wurde auch ein Varizellen Titer gemacht. Das heisst, es wird geschaut, ob ich Antikörper gegen Spitzenblattern hab. Die Arzthelferin hat sich gar nicht gefreut, sie nimmt bei mir nicht gern Blut, weil ich so schlechte Venen habe. Beim zweiten Versuch hat sie aber doch eine Vene getroffen. Der Titer war aber leider negativ, also hiess es Impfen! Am Dienstag Abend bekam ich die Impfung und am Mittwoch hatte ich einen Riesen roten Fleck an der Einstichstelle! Am Donnerstag war der Fleck dann etwa 8x6 cm, knallrot, verhärtet und heiss. Der Arzt sagte, ich solle kühlen und wenn es wächst nochmal kommen. Ich dachte mir, wie viel der Fleck denn noch wachsen muss! Ich kaute mir dann Quark und machte einen Quarkwickel. Mit Erfolg, aber nur kurem. Kurze Zeit später war es wieder rot. Jetzt ist der Fleck aber weg. Jetzt sieht man nur noch blaue Stellen!
Dann habe ich noch eine Tasche genäht....




Also gut ist sie überhaupt nicht. Die Abnäher passen nicht aufeinander, manche nähte passen nicht aufeinander und nach zwei Tagen hatte sie schon ein Loch! Und von vielen auf und zu machen hat es beim Verschluss auch schon ein Loch gegeben. Aber das war ja meine erste Tasche. Bei der zweiten weiss ich dann besser wie ich es machen muss. Bald werde ich auch die zweite machen und mal schauen ob sie besser wird.....
So, jetzt möchte ich euch noch ein paar Bilder zeigen, die ich vor dem Haus gemacht habe in dem ich wohne....






Und mit diesen Bildern wünsche ich euch ein schönes sonniges Wochenende!

1 Kommentar:

Dany, die mit den Katzen strickt. hat gesagt…

Das letzte Bild ist traumhaft schön!!
Und die Tasche hast Du toll gemacht..bald ja mit eigener Maschine :)
Liebe Grüessli
Mam