Sonntag, 7. Februar 2010

Bettgeschichten

Letztens stand in einer Zeitschrift, dass wenn man auf dem Bauch schläft, entstehen Falten im Gesicht und wenn man auf der Seite schläft entstehen zusätzlich Falten im Dekoltee. Ist ja nichts neues, sieht man ja immer wenn man morgens in den Spiegel sieht... Weiter stand, dass diese Falten am morgen zwar schnell verschwinden, aber mit den Jahren können sie bleiben. Deshalb sollte man bzw. vorallem Frau auf dem Rücken schlafen.
Wisst ihr was? das ist mir so was von egal, meine Falten werden mal zeigen, dass ich immer gut geschlafen habe ;-)

Kommentare:

.BitterSüss. hat gesagt…

..*gg*.. weiter so !!!!
wäre ja wohl nooch schöner, wenn wir uns nun nicht nur sagen lassen würden: zuviel Lachen macht Falten (als ob man jeeemals ZUVIEL gelacht haben könnte)
sondern obendrein auch noch das Schlafen vermiesen lassen sollen.
Ich sag: Alles Quatsch.. ich schlafe, wie ich am besten schlafen kann und lache, wann ich lachen will oder kann

wäre ja gelacht, wenn mir sowas den Schlaf rauben würden..*lol*

Dany, die mit den Katzen strickt. hat gesagt…

Und das allerallerschlimmste was man IMMER automatisch tut aber unbedingt vermeiden sollte, ist älter werden. Das gibt auch Falten ;) *hihi* Ich schlafe auf der Seite und es stimmt ich habe am Decolte Falten.... kooomisch ;) Wenn ich auf dem Rücken schlafen würde, dann hätte ich zwar keine Falten, aber Rückenschmerzen.
Liebi Grüess
Mam

Bluhnah hat gesagt…

ich bin leidenschaftliche bauchschläferin und habe den ganzen tag zeit, mich zu entfalten... :-)

sabinci hat gesagt…

*gröhl* Ich lach mich schlapp!
Habe gerade beim lesen überlegt, wie ich mich heute bette... =)
Grüßchen
Sabine