Sonntag, 7. Februar 2010

Haarige Angelegenheiten

Ich kann mich noch ganz genau an den Tag erinnern, als mir die ersten Haare ausgefallen sind. Wir wurden sehr gut im Spital darauf vorbereitet, dass nach 3-4 Tagen die Haare anfangen werden auszufallen und es sehr schnell gehen kann. Ich sass draussen in meinem neuen Liegestuhl. Mutti war gerade arbeiten oder einkaufen, weiss ich nicht mehr genau, jedenfalls war sie weg. Ich fuhr mir durch die Haare, wie man das so zwischendurch macht, und hatte die ganze Hand voller Haare. Das erste was ich tat, ich ging ins Badezimmer und schaute im Spiegel, ob schon ein Loch zu sehen ist. War es natürlich nicht... Als Mutti nach Hause kam, sagte ich: Es hat angefangen, fuhr mir durch die Haare und zeigte sie. Obwohl ich erschrocken bin wollte ich die Haare so schnell als möglich loshaben. Ich glaube, so war es für mich einfacher, als wenn immer überall Haare gewesen wären. Innerhalb ein paar Tagen waren alle Haare weg, denn ich habe sie mir ausgerissen. Damals fand ich das ganze Haare ausfallen gar nicht so schlimm, ich habe ja auch nie eine Perücke oder ein Tuch getragen. Aber ich glaube den Moment als ich die ersten Haare in der Hand hatte, war ein grosser Schockmoment. Auch heute Träume ich noch regelmässig davon, dass mir plötzlich die Haare ausfallen......

Apropos Haare: Hab ich in einer Zeitschrift gelesen, dass laut einer Studie rothaarige Schmerzempfindlicher sind. Ich frage mich nur, was solche Studien für einen Sinn haben? Das Schmerzempfinden ist bei jedem individuell und auch wenn rothaarige Schmerzempfindlicher sind, das sagt noch gar nichts aus. Sie äussern Schmerzen vielleicht einfach eher, dass sie nicht leiden müssen und andere äussern sie nicht und quälen sich. Also Schmerzen sind total individuell! Naja, gibt also auch unsinnige Studien, denn die Ärzte werden nun sicher nicht Medikamente nach Haarfarbe verschreiben ;-)

Kommentare:

Heidi hat gesagt…

hallo liebe Smileywoman

lasse einfach mal liebe Grüße da

Heidi aus Köln

Dany, die mit den Katzen strickt. hat gesagt…

Vielleicht mus man bald einen Fragebogen ausfüllen wenn man Schmerzmittel braucht: Frau oder Mann? Haarfarbe? Alter? Nationalität? Kontaktlinsenträger? Katzenhalter?........hihi......Ahhhh dann geben wir ihnen mal dreimal pro Tag 1/4 Tablette.... ;)
Grüess
Mam

Nadia hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!!!
Liebe Grüsse
Nadia

sabinci hat gesagt…

Oh, ich hab schon lange nicht mehr bei Dir gelesen.... =(
Deine Offenheit find ich echt klasse!
Du solltest ein Buch schreiben, das würde bestimmt vielen Betroffenen helfen!
Und....
,,,,nachträglich noch ein dickes Bussi zum Geburtstägel!
Grüßchen
Sabine