Sonntag, 6. Dezember 2009

Mein "Weihnachtsbaum"

Mein Weihnachtsbaum ist nun auch geschmückt. Eigentlich habe ich ihn erst seit heute. Ich wollte mir eigentlich einen echten kaufen, aber da die Tannnadeln giftig für Katzen sind habe ich das gelassen. Mami sagte mir sie habe noch einen den sie mir an Weihnachten vor 6 Jahren ins Spital gebracht hat. Sie erzählte mir wie sie den geschleppt habe, weil er so "gross" gewesen sei und alle Leute sie doof angeschaut haben. Nun ja, dieser grosse Baum war dann doch nicht so gross und vorallem war der Baumschmuck schon angeklebt. Also kam der nicht in Frage. Aber als wir auf dem Estrich waren um den zu holen ist mir ein Ständer aufgefallen. Also Fragte ich ob ich denn diesen haben darf. Auf dem Heimweg habe ich dann noch Deckäste gekauft und so entstand meine "Weihnachtsbaum"...... Auf dem ersten Bild sieht man den ganzen Ständer und unten nur den oberen Teil, einmal dunkel mit Beleuchtung und einmal hell.











Kommentare:

Kirstin hat gesagt…

Wow, liebe Corinne! Das nenne ich mal richtig cool! Zauberhaft schaut er aus, dein Weihnachts"baum". Da bin ich am überlegen, ob ich nicht dieses Jahr auch...

Ganz liebe Grüße
Kirstin

Dany, die mit den Katzen strickt. hat gesagt…

Das hesch Du guet gmacht!!
Grüessli
Mam