Dienstag, 13. September 2011

Eingelebt

So, nun sind schon 5 Wochen vergangen seit ich bei der neuen Arbeitsstelle begonnen habe. Und ich muss sagen es ist SUPER! Ja, genau so stelle ich mir eine gute Arbeitsstelle vor. Verschiedene Operationen, nicht mehr nur alte Menschen, regelmässiges wechseln der Patienten, erkennbare Fortschritte.... Es läuft immer etwas. Mal ist die Abteilung fast leer und ein paar Tage später wieder total ausgefüllt. Das gefällt mir sehr, nicht immer dieselben Patienten und bevor man ins Frei geht weiss man schon was man nach dem Frei zu machen hat. Nein, immer wieder anders und immer wieder eine Überraschung. Ich muss noch sehr viel lernen und habe schon viel gelernt. Es vergeht kein Tag an dem ich nicht etwas lerne. Die Arbeitskollegen sind alle super. Mit ihnen kann man Spass haben, die erklären etwas, wenn man es nicht weiss und die Teamarbeit ist super. Also wenn ich meine frühere Arbeitsstelle und die jetztige vergleiche, ist es wie Tag und Nacht. Ich bin glücklich und ich bin endlich angekommen. Klar ist es mein Ziel einmal auf einer Kinderchirurgie zu arbeiten, aber im Moment bin ich glücklich wie es ist und möchte auch erst einmal einige Zeit dort verbringen, mich auf dieser Abteilung und dem Gebiet der Chirurgie festigen!

1 Kommentar:

Dany, die mit den Katzen strickt. hat gesagt…

Ist doch toll!! Und wenn mal der Tag kommt, an dem Du wechseln möchtest, dann wirst Du es spüren. Und wenn er gar nie kommen sollte ist es doch auch gut so. Und jetzt noch eine Wohnung.....dann ist der Neuanfang perfekt.
Liebi Grüess usem heisse Italie
Mam